Emma

Eine düstere Zukunft lässt sich erahnen (im Buch wie im Leben?)

Eine düstere Zukunft lässt sich erahnen (im Buch wie im Leben?)

Heute überwinde ich mich wieder einmal und bin mutig: zwölf Minuten Lesung! Ihr kennt das doch auch, oder? Die eigene Stimme zu hören, kostet schon Überwindung. Sich beim Reden zu betrachten, noch viel mehr. Ich bin zwar ein eher zurückhaltende Person, aber ein ruhiges Gesicht […]

Gemischt: Tierleben gegen Kleidervorlieben, Aufopferung und natürlich …

Gemischt: Tierleben gegen Kleidervorlieben, Aufopferung und natürlich …

… Emma! Mein Buch. Aber erst einmal zu den wirklich wichtigen Dingen: Ich klagte mein Leid bereits und weiß jetzt, wie vielen von euch es ebenso geht. Die Liebe zum Tier ist groß, doch die Liebe zu vier Tieren im eigenen Wohnumfeld mitunter getrübt. Immer […]

Prolog zu einem Projekt – und ein wenig Bibbern bei mir

Ehrlich gesagt, bin ich ganz schön feige – zwar schreibe ich hier auf dem Blog seit 10 Jahren und lebe gut damit, dass andere meine Texte und Aussagen vielleicht bewerten oder mißverstehen, aber ein ganzes Buch schreiben und in die Welt hinaus schicken, das ist […]