MMMF

MMM 18 – schnell, schnell, schnell

So, dieser Tag zerläuft mir unter den Fingern, aber wenigstens Reißverschluss einnähen und säumen (sowohl Kleid wie auch Jacke) würde ich gerne noch erledigen, bevor wir den Gatten um 17:00 aufpicken und zum Einkaufen fahren werden. Muss ich also – siehe oben – schnell, schnell, […]

MMM 10 – Bonn, Karibik, 34°C, Sonnenschein

Zumindest müsste das so sein: Leider erreichen wir die 34°C noch nicht ganz und die Heizung läuft sich noch warm; weshalb also stehe ich hier im sommerlichen Wickelkleid und bibbere? Und unterbreche dazu noch mein Kleiderdomino? Mittlerweile läuft mir die Zeit davon, aber der theoretische […]

MMM 8 + 9 – ähm, plus Nachtrag 1 h später …

Jacke: wieder so ein Lalateil. Den Schnitt mag ich eigentlich recht gerne (Butterick BP384 OOP), aber der Schnitt ist an den Schultern und den Armen zu weit, so dass ich den Arm kaum heben kann. Auch die Vorderteile lassen sich nur geringfügig übereinander legen; an […]

MMM 7

Einen Montag Morgen kann man doch nur mit etwas Farbe und der Abwesenheit von Jeans und groben Schuhen begegnen, oder? Und ein Hauch von Frühling scheint uns auch zu umwehen – nach dem Winter im letzten Jahr habe ich diesmal den Eindruck, dass Bonn zu […]

MMM 6

Heute ist ein makeup-freier Tag, fotografieren fühlt sich entsprechend unangenehm an. Mehr noch als sonst. Dazu noch Halsschmerzen – hurra! Wie wäre es mit einem Maria von Trapp-Bild? Krächz, krächz … Erst nachdem ich mit allem hier fertig war, habe ich bemerkt, dass ich den […]

MMM 5 – weiterhin lauwarm …

was meine Zuneigung zum heutigen Outfit anbelangt: “Hmmm, der Selbstauslöser schläft wohl … na …? Laaaangweiiiliiiiich … ” “Mama, Mama, hat ja gar nicht geblitzt!” “Meine Haare sind heute sooo störrisch, ob man das sieht?” Es gab noch sechs weitere Versuche, aber das ist heute […]

Die Ausnahme bestätigt die Regel.

Hier jedoch bringt die Regel die Ausnahme: Den heutigen Tag werde ich größtenteils mit Tee und Magnesium auf dem Sofa verbringen; elegant in grau gewandet. Es ist eben der eine Tag im Monat, an dem ich zu nichts zu gebrauchen bin. Sollte ich hier nun […]

MMM 3

Ohweh, ohjeh, ach, ach, ach. Ich habe es wohl schon einmal dezent durchblicken lassen, dass ich die Kamera nicht mag. Also nicht nur die in diesem Hause Vorhandene – obwohl sie genügende Macken hat, die mein Problem verschärfen – , sondern grundsätzlich die Kamera als […]