Seit gestern online

  Wer mich ein bisschen näher kennt, ob live oder vom Blog, der weiß, wie entsetzlich unangenehm es mir ist, wenn ich für mich werbe. Als ich das Kosmetikstudio eröffnete, habe ich mich schon an den exakt drei Beiträgen gestört, die ich hier eingestellt hatte – ihr kennt das: Da mag man etwas oder jemanden und auf einmal fängt dieses Etwas, dieser Jemand an, euch etwas zu empfehlen. Das ist einige Male ganz ok, vielleicht sogar witzig, spannend, aufregend, passend. …

Emma Schumacher

Lasst mich euch von Emma erzählen, denn sie ist der Grund, weshalb ich den Blog gar grausam-gräßlich vernachlässige. Gut, auch die Sommerferien und meine Schnittzeichnungsunlust tragen dazu bei, aber hauptsächlich ist es doch diese junge Dame, die mich abhält. Zwar trage ich sie seit zehn Jahren schon mit mir herum, doch erst nun hatte sie es satt, brav und still im Hintergrund zu warten, und so drängte sie sich ungewohnt tatkräftig in den Vordergrund. Emma kam am 31. Oktober 1906 …