Stricken

Curvo

Curvo

Verreisen ist ja, bin ich ehrlich, nicht so mein Ding: Stundenlange Autofahrten oder überfüllte Züge erfüllen mich mit Horror, von Flügen ist gar nicht zu reden – nach jahrzehntelanger Flugverweigerung musste ich dann auf viel zu vielen Flügen feststellen, dass die Wirklichkeit noch viel schlimmer […]

Irgendwie frustig

Irgendwie frustig

In Kombination von Weihnachten und Geburtstag bekam ich vom Gatten Wolle – dreifach sogar. Ich wollte unbedingt mit dicker Wolle in Luxusausführung stricken und so erhielt ich drei Farben der Lana Grossa-Brigitte-Mischung (ausgerechnet diese Zeitschrift muss sich einmischen – schon mal bemerkt, wie sich deren […]

Das Ärmel-Plumeau live und in Farbe

Das Ärmel-Plumeau live und in Farbe

Schon vor bald zwei Monaten habe ich eine Woche damit verbracht, den simpelsten Mantelschnitt überhaupt zu zeichnen, zuzuschneiden und zu nähen. Und bis zu Beginn dieser Woche war es zu warm, um den Mantel zu tragen. Gut, stimmt nicht ganz, denn ich habe ihn immer […]

Weit und eng – wie gehabt

Weit und eng – wie gehabt

So ganz langsam füllt sich meine Garderobe wieder mit Selbstgemachten – all die feinen Kleider und Röcke und Blusen und Pullis der letzten drei Jahre liegen sorgsam verpackt unter meinem Himmelbett, während der Schrank vor allem Gekauftes beherbergt. Und hier hat sich die Silhouette des […]

Tongshan

Tongshan

Nein, nicht China. Sondern Pullover. Nach ewig langer Strickpause und Umorientierung bei der Modellauswahl habe ich etwas gestricktes UND beendetes zu zeigen. Bis zum nächsten Jahr wäre ich gerne wieder an dem Punkt, an dem der Inhalt meines Kleiderschrankes überwiegend selbstgemacht ist – das wird […]

Ich suche!

Hat jemand von euch vielleicht dieses mittlerweile 11 Jahre alte Anleitungsheftchen und könnte mir eine Seite einscannen oder abfotografieren? Ich hatte daraus einmal einen Pulli gestrickt, aber leider ist das Heft zusammen mit zwei anderen vor ein paar Jahren weggeschimmelt – ein unbemerkter Wasserschaden in […]

Prophezeiung durch Stricken?

Prophezeiung durch Stricken?

Ich erwähnte es gestern: die Farbe, die ich zuletzt verstrickte, heißt Sturmblau. Weshalb eigentlich, erschließt sich mir nicht, denn die Gewittersturmhimmel, die ich sah, waren entweder grau schattiert oder aber leuchtend giftgrün (das war in Lindau zu Kinderzeiten und hat mich nachhaltig beeindruckt). Das Woll-Sturmblau […]

Sturmblau und nebenweiß

Endlich, endlich, endlich mag ich wieder stricken; es war eine Qual in den vergangenen Monaten: Wollvorräte, die ungenutzt blieben, Fensehabende und Hände, die sich langweilten, Ideen, die sich nicht klar zeigen mochten. Ach, wer weiß, was ich litt. Der Ausweg aus der Krise: dickes Garn, […]