Modern Pattern Design / Harriet Pepin

In einem Thread bei Burdastyle.com war zu lesen, dass die ehemalige Betreiberin von Vintagesewing.info auf Anfrage einer Leserin ihr gestattet habe, die Seite als .pdf zu speichern und weiter zu verschenken. Darauf gestoßen bin ich, als sich die Seite nicht mehr aufrufen ließ und ich nicht sicher war, ob es nur mein Rechner war, der nicht wollte – die aufgerufene Seite war einfach zu seltsam. WARUM diese Website nicht mehr existiert, kann nur spekuliert werden. Soweit ich es erkennen kann, gibt es keine wirkliche Neuauflage des Buches, so dass es wohl nicht rechlich begründet ist – zumal ja auch viele andere Bücher dort zur Verfügung gestellt wurden. Und ob das Herstellen von Handschuhen im Jahre 1917 wirklich so großes Interesse auf sich zieht, dass es eine Neuauflage dieses Werkes geben wird – ich wage das mal zu bezweifeln.

Nun ist das von mir erstellte Dokument sehr groß – kein Wunder bei fast 200 eingefügten Grafiken. Wenn die liebe Bettina, die ohne es zu wissen, als Testperson herhalten musste, mir mitteilt, dass die Übermittlung per Mail geklappt hat, dann dürft ihr euch gerne melden, wenn ihr es ebenfalls haben möchtet. Wie gesagt, der Kinderteil und vier Anleitungen zu Hosenröcken fehlen, und auch nicht auf jeder Seite sieht es perfekt aus, aber es ist gut lesbar. Wenn ihr dann damit zu einem Copyshop oder einer Internetdruckerei geht, dann könnt ihr es euch mit Ringbindung ausdrucken lassen und habt ein fast echtes Buch. Ich habe dafür mit Versand nur knapp 15,-€ bezahlt. Kann man nicht meckern …
Also, Bettina wird sich irgendwann, sobald sie etwas erhalten haben sollte, melden und dann könnt ihr eure Mailfächer freiräumen, um Lehrmaterial zu erhalten. Gute Idee?

Diese Beiträge könnten dich interessieren:

8 Kommentare

  1. Absolut gute Idee!
    Ich stelle mich dann schon mal in der Reihe an 😉
    Martina

  2. uih!!! immer her damit, das finde ich eine tolle idee!! und lehrmaterial kann man nie genug haben!!
    liebe grüße
    andrea

  3. sehr gute Idee – ich bitte auch darum und danke schon jetzt!
    lieben Gruß von Friederike

  4. Die liebe Bettina – also ich – war heute total überrascht, einen vollen eMail-Speicher vorzufinden :o) Auch wenn WEB furchtbar schimpfte (ich soll bitte meinen Speicher erweitern), die Mail ging durch und das pdf ist vollständig.

    Ich danke dir ganz herzlich!

    Als Testperson für den VERSAND habe ich ja gerne zur Verfügung gestanden – solange du jetzt nicht erwartest, dass ich mich sofort da durchteste … *zwinker* Mein Englisch … *seufz* … könnte besser sein.

    Liebe Grüße, Bettina

  5. Hallo Andrea, würdest du mir die Datei bitte auch schicken?
    Vielen Dank und viele Grüße, Petra

    • Hallo Petra,

      hattest du mich neulich schon gefragt – per Mail. Schau mal in deinen Account, ich hatte dir geantwortet: Leider ist die Datei zu groß, um sie zu senden. Zumindest durch meine Mailaccounts geht sie nicht. Deswegen hatte ich sie auch sehr lange hier zum Download bereit gestellt, aber der Traffic nahm mir Speicherplatz weg; ich konnte mir das nicht länger leisten, leider. Aber mach es wie ich über die WaybackMachine. Das ist zwar sehr mühsam, aber lohnt sich durchaus. Tut mir leid, dir hier nicht weiter helfen zu können 🙁

  6. Yvonne Senkpiel

    ich würde mich riesig freuen, wenn Du mir diesen Download auch schicken könntest.

    Viele liebe Grüße sendet Yvonne

  7. Hallo!

    Bin durch Zufall- beim Googlen- auf diese Seite gestoßen weil ich eben nach dem Buch von Harriet Pepin suche…
    Könnte ich bitte auch die Datei bekommen?
    Das wär total lieb, würde mich echt sehr, sehr freuen!!! 😉

Kommentare sind geschlossen