45 Minuten Pflege – nur für die Hartgesottenen …

Man merkt es: Ich komme weder zum Nähen noch zum Bloggen. Das liegt nicht nur daran, dass ich wie eine Besessene schreibe, sondern auch daran, dass meine Söhne irgendwie kaum jemals in der Schule sind. Ständig fällt Unterricht aus, immerzu gibt es einen Feiertag plus angehängten Brückentag (und das hatten wir früher nicht, ich weiß noch, wie neidisch wir damals auf die Franzosen waren, bei denen wir von drei Wochen Schule nur auf zehn Tage Unterricht kamen) und anstatt dass der Haushalt ordentlicher wird, weil die Jungs älter, reifer und verantwortungsbewusster werden, ist genau das Gegenteil der Fall. So sehr das Gegenteil, dass ich mich weigere, den Dreck wegzumachen, den sie mir hinterlassen. Der Jüngere ist da noch relativ gut: Er kocht ziemlich oft und dafür bin ich dann auch bereit, mich um das zu kümmern, was er dabei zurücklässt. Aber so insgesamt … Äh näh!

Wechseljahrsmäßig geht es ätzend weiter; ich spiele alles durch, was es da zu entdecken gibt von wochenlangen Blutereien bis vollkommen beschwerdefrei und mehrere Tagen andauernden Krämpfen und so etwas wie Stillschmerzen. Hurra. Und was tut man dann, wenn man am Wochenende einfach nicht an Schreiben kommt, weil die männliche Bande hier irgendwie reingrätscht: Was man tut, weiß ich nicht, ich zumindest habe ich ausgiebig gepflegt und den fortschreitenden Verfall unter wenig schmeichelhaften Bedingungen dokumentiert. Fragt nicht, warum, das weiß ich auch nicht, aber ich hatte da Lust drauf. Also auf das Dokumentieren.

Sollte also jemand akute Langeweile habe oder sonst einen Grund finden, weshalb sie sich das anschauen sollte, dann wünsche ich viel Spaß 😀

Lachen ist ausdrücklich erlaubt …



7 thoughts on “45 Minuten Pflege – nur für die Hartgesottenen …”

    • Ich bin gar nicht einmal uneitel, aber ich finde es sehr befreiend, bei anderen hinter die Fassage zu blicken, da ist es nur fair, das auch zuzulassen 🙂

  • Oh wie wahr…wir befinden uns in einer Lebensphase , in der man sich manchmal garnicht wiedererkennt. Mich persönlich stört, wie sich der Körper , speziell die Arme, binnen kurzer Zeit unschön verändern. Irgendwo im Internet las ich, daß manche ab Ende 20 schon Winkearme bekommen….da komme ich ja noch gut weg *hüstl*…wenns dagegen ein wirksames und schnelles Mittel gäbe…..hach… her damit! Mit charmanten Lebens-Fältchen im Gesicht kann ich leben….
    Liebe Grüße
    Susan

    PS: Hilfe im Haushalt vom pupertierenden Sohn? Ach was…..nicht mal vom Gatten. Dafür macht er den Garten. Aber der Sohn? Nix. Außer langanhaltenden Debatten , warum es gerade jetzt nicht paßt. Ich meine, daß ist wohl überall so….oder so ähnlich…..

    • So frustrierend nicht-helfende Söhne sind, so gut tut es mir doch, dass es woanders nicht anders ist 🙂
      Über den Körper will ich gar nicht erst reden, der gehört mir überhaupt rein gar nicht mehr!!!

  • Danke fürs zeigen! Ich überlege schon eine Weile ein Microdermabrasion machen zu lassen, konnte mir aber nicht so recht vorstellen wie das ist. Was hälst du von fruchtsäurepeelings?
    Ich mag übrigens deine unprätentiöse Art , deine Ehrlichkeit und deinen Humor vor der Kamera und deine Kommentare sehr.
    Lg aus dem Norden
    Dana

    • Fruchtsäure kommt ja in verschiedenen Ausführungen: vom leichten Peeling von zu Hause, wobei das wohl gar nicht mehr so verbreitet auf dem Markt zu sein scheint über die Behandlung bei der Kosmetikerin bis zur tiefen Schälung unter örtlicher Betäubung. Hängt halt davon ab, was du erreichen willst und wie empfindlich deine Haut reagiert. Spontan würde ich meinen, dass deine Haut durchaus sensibel ist gerade auf äußere Einflüsse, dann ist eine Mikrodermabrasion sanfter und auch steuerbarer als eine chemische Behandlung.

      Ich finde mich vor der Kamera ja peinlich, aber irgendie Spaß gemacht hat es auch. Und da ich kein Hollywoodstar bin, habe ich nicht viel zu verlieren, oder? 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 545.319 bad guys.