Alter Ärger

Diamonds are a girl's best friend - und wenn es nur Salzdiamanten sind ...
Diamonds are a girl’s best friend – und wenn es nur Salzdiamanten sind …

Nach einer viel zu kurzen Nacht mit viel zu wenig Schlaf zeigt der Blick in den Spiegel nichts Gutes – das Bild zeigt Problem und Lösung: sich dran gewöhnen und doch mal wieder zu Zucker greifen.

Vor einigen Wochen schon hatte ich aus einem seegrün-hellblauem Wolldiagonal einen Rock genäht; auf der Puppe war er schon einmal zu erahnen. Fast in der Minute nach der Fertigstellung spielte mein Körper Jo-Jo mit mir und schnurrte an Taille und Hüfte ein klein wenig zusammen. Da ich meine neuen Grundschnitte nicht nur einem Gewicht von 62,5 kg und rundum 3 cm mehr angepasst, sondern auch mit deutlich mehr Bequemlichkeitszugabe angefertigt hatte, habe ich nun – schon wieder! – ein Problem. Die beiden schmalen Röcke (blau, rot) waren eh schon etwas zu weit, nun rutschen sie noch schlimmer nach unten oder um mich herum. Mein Ehrgeiz, diese beiden zu trennen und neu zu steppen, ist gering bis nicht vorhanden.

Bei diesem hier ist das anders: der Stoff war deutlich teurer, die Farbe selten zu finden und die Alltagstauglichkeit hoch.

1728

Dass ich meinen neuen Rockgrundschnitt in der Länge gekürzt habe, ist in keinem der letzten Röcke zu sehen: sie rutschen eben nach unten, was dem Sitz und der Balance nicht gut tut:

weite Taille

Genau 6 cm sind es, die in der Taille zu viel sind. Das ist eine nicht geringe Menge. Nun ist dieser Rock liebevollst mit einem Jerseyfutter versehen und das verringert meine Lust, alles anzupassen enorm. Im Grunde müsste ich ihn komplett auseinander nehmen. Was sich doppelt lohnen würde, denn das alte Schreckgespenst Reißverschluss hob sein grausiges Haupt ebenfalls. Drei Röcke hintereinander und dreimal das gleiche, seltsame Problem: der RV selbst liegt glatt, kein Stoff wellt sich. Das Problem scheint erst mit dem Bügeln sichtbar zu werden; unterhalb des RVs bilden sich die Katastrophen.
Bei diesem hier nur minimal ausgeprägt und erst seit der zweiten Wäsche vorhanden – kann ein Stoff einmal vor- und zweimal als Rock gewaschen werden und dann noch einlaufen? Bei 30C° im Wollwaschgang??

1729

Stört mich wahnsinnig; meine Rückseite mag ich am allerwenigsten und ausgerechnet dort muss sich das Ärgernis versammeln?

1734

Es sieht im Moment so aus, als hätte ich den Stoff beim Einnähen des RV überdehnt und dadurch eine Blase unterhalb gebildet. Aber die Maße stimmten und stimmen. Es macht mich rasend. Nur habe ich dafür gerade keine Lust, denn ich will doch endlich wieder einmal ein Kleid nähen – befürchte nur, dass das gemein schiefgehen könnte. Sehr motivierend.

1738

Den Vormittag habe ich nun schon mit Einkäufen, Aufräumen und Schlaf nachholen vertrödelt; jede ernsthafte Beschäftigung mit wichtigen Dingen wurde hierdurch verhindert:

1739



14 thoughts on “Alter Ärger”

  • Die Rockfarbe ist wirklich zucker – so zart & sanft, fast nur ein Hauch (Farbe)! Ich hoffe sehr, dass du in einem Anfall von “Ich-bin-verliebt-in-diesen-Rock-und-will-ihn-unbedingt-anziehen-ohne-mich-zu-ärgern” diesen herrlichen Rock tragbar machst.
    Liebe Grüße, Bettina

    • Oh, hi du Schöne, wie geht es dir denn? 🙂 Schön, von dir zu hören. Und auf diesen Anfall hoffe ich auch, jetzt dreht das Teil erst einmal die vierte Runde in der Maschine – ich musste ja unbedingt eine Nussecke kaufen und essen und mich hineinsetzen … (insgeheim hoffe ich, dass sich das Problem jetzt vielleicht doch noch irgendwie löst 😀 )

  • hm, da bräuchtest Du mehr als eine Nussecke wenn Du das Problem auf DIESE Weise lösen willst ;-).

    Diese Katzenaugen werden mich verfolgen, menno ist die süß ….

    zurück zum Thema – die Farbe des Rockes ist wunderschönst, der Rock selbst natürlich auch …

    • Ich befürchte, ich bin wieder einmal an dem Punkt, an dem ich mich ganz heftig zusammen reißen muss, sonst jammere ich in ein paar Wochen schon wieder über zu viel Bauch und so. DAS brauche ich wirklich nicht mehr.

      Und Minusch sieht nur so süß aus, die ist schon sehr eigen. Aber mitunter entzückend 🙂

  • Du und die RV`s sind ja ein Dauerbrenner. Ich möchte mal wissen was du mit denen immer machst.
    Der Rock ist ganz wunderbar und so wie es aussieht hätte ich für Sonntag doch die große Pralinenpackung kaufen sollen. ; )
    Liebe Grüße
    Arlett

    • Eine noch größere Packung wäre mein endgültiger Untergang gewesen. Und ich mache mit den blöden Dingern gar nichts, die sind bösartig und wollen mich ärgern! Dazu musst du zugeben, dass das Problem nun nicht mehr im und am Reißverschluss liegt, sondern an dem Part darunter. Dem ich im übrigen auch nichts angetan habe 😀

  • Deine Minusch scheint Dich hypnotisieren zu wollen? Vielleicht hilft es und sie vermittelt Dir: Du willst den Rock jetzt fertig machen, Du willst den Rock jetzt fertig machen, Du willst……
    Hoffentlich hilft es, für den Rock und für Dich wäre es viel zu schade ihn verloren zu geben!
    Liebe Grüße
    Nicole

    • Das mit dem Hypnotisieren stimmte: sie störte die Kamera, weil sie unbedingt auf meinen Arm wollte. Wo sie 10 Sekunden blieb und dann versuchte, mich auf das Sofa zu lotsen, um dort gestreichelt zu werden. Sie war erfolgreich 😀

  • Liebe Andrea,

    nach Deinem Frühlingsmantel nun auch noch ein Frühlingsoutfit! Die Farben sind so zart – da muss ich an erste warme Frühlingstage denken!

    Zu Deinem RV-Problem: wie schließt Du die Naht unter dem RV? Evtl. ist die Naht einen Stich zu lang? Oder nimmst Du einen Tick zu viel Nahtzugabe?

    Mein halber Teller wartet übrigens auch gerade auf seinen RV ;o)

    Liebe Grüße

    Katharina

    • Mit Sicherheit passiert mir das von dir beschriebene – nach welcher Methode auch immer ich den RV einsetz und die Naht schließe oder in welcher Reihenfolge: ich habe immer Stress. Zu viel, zu breit, zu lang, zu wenig, zu schief. Dann friemelich ich noch mal und noch mal und noch mal und bei dem hier war dann alles glatt – bis ich ihn gestern anzog … wie gemein ist das denn bitte?

      Aber viel gespannter bin ich auf deinen neuen Rock – also bitte schnell zeigen!

  • Einen tollen Rock!
    Was mich brennend interessiert ist was das für ein Jerseyfutter ist was du verwendet hast. Mich treibt die Frage nach dem richtigen Futter schon eine Weile um. Ich besitze ein paar Wollröcke mit PL Futter und das fühlt sich kalt an. Für einen neuen Rock habe ich Seiden Stretch Charmeuse besorgt. Wie gut funktioniert es mit Jersey?
    LG Lily

  • Ich hätte den Rock auch nochmal eine Runde in die Waschmaschine gesteckt.
    Hat es den geholfen ?
    Ich nehm dich mal ganz lieb in den Arm…. so….und jetzt nur Mut!
    Mir geht es wieder besser . Danke für den Wunsch, hat geholfen 😉
    Liebste Grüße
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 546.246 bad guys.