Auch Vampire können frieren

Heute morgen, die Sonne schien und tut es noch, der Gatte röchelte krank vor sich hin, war ich in Fotolaune und fragte die Kinderschar, wer denn wohl Lust habe, die Frau Mama abzulichten. Es erklärte sich der Thronfolger bereit – der Revoluzzer vor und hinter der Kamera. Überhaupt ein Rebell immer und überall. Als Ergebnis hatte ich 37 Bilder, auf denen zwar die Cabanjacke die kleinste Rolle spielte, dafür aber ich fast immer gut genug aussah, um mir die Auwahl schwer zu machen. Da beide Jungs am liebsten jedes ihrer Kunstwerke im Blog hätten, gibt es heute sehr viel zu sehen – wenn auch wenig zu erkennen.

Das schöne Wetter – und kann es sein, dass wir den wärmsten Oktober und den wärmsten Novemberanfang seit Urzeiten haben? – machte uns das Knipsen schwer: denn entweder konnte ich nichts sehen oder Lenny konnte nichts sehen. Wir entschieden uns, unsere Augen zu schonen – somit war der Schwarze Peter bei der Kamera angelangt. Um ein bißchen mehr sichtbar zu machen, habe ich einige Bilder sehr stark bearbeitet; die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. Oder ganz woanders.

 

0427

 

Stellen wir uns einmal vor, es wären windige 10 Grad: mit Mütze, Schal und Handschuhen, einem warmen Pulli darunter, könnte ich die Jacke wohl noch tragen. Das Kind fand übrigens, ich sähe lustig aus … phhh!
Ich habe der Jacke ja einen Napoleonkragen spendiert anstatt des üblichen Umlegekragens. Ein Napoleonkragen reicht nicht bis zur vorderen Mitte, hat einen relativ hohen Kragensteg und wirkt militärisch-dramatisch. Und stellt man ihn hoch, so sind Assoziationen zu Dracula in seinem Abendcape unvermeidbar – “Spiel mal Draculaura!!”

 

Vampir1-3

 

Ich habe es versucht! Und letzten Endes mit einem Wechsel an ein sonniges Plätzchen auch geschafft, vermutlich war das der letzte Auftritt des Vampirfräuleins:

 

Vampir

 

Aber es wurde Zeit für Aufnahmen, die die Jacke zeigen. Auch das versuchten wir. Ausdauernd.

 

stehen1-3

 

Und versuchten es weiter:

 

vorne

 

Besser wollte es nicht werden. Aber noch waren wir nicht am Ende, denn auch offen fühle ich mich in meiner Seemannsjacke sehr wohl.

 

offen1-3

 

Wenn erst einmal die Knöpfe geöffnet sind, aber soviel Geduld hat Lenny nicht – knips, knips, knips.

 

0448

 

Die etwas lustige Form kann man vielleicht erahnen? Im geschlossenen Zustand allerdings beult nichts.

 

0446

 

0447

 

0449

 

Und einmal noch haben wir ein Bild der Rückseite einfangen wollen. Klar, wurde auch nichts, aber nach einer knappen halben Stunde hatte der Revoluzzer eine künstlerische Pause verdient; mir reichte es eh. Ihr seid es eh gewohnt, dass es bei mir keine Bilder mit perfektem Hintergrund, mit Detailgenauigkeit, Farbtreue und begeistertem Model gibt – glaubt mir einfach, dass ich mit dieser Jacke äußerst zufrieden bin, wenn es auch einige unter euch gibt, die sie perfekter hinbekommen hätten. Wenn ich mich aufraffen kann, schneide ich heute noch den Mantel zu. Wenn … bis dahin: Ahoi!



4 thoughts on “Auch Vampire können frieren”

  • Die Jacke sieht toll aus, und sie steht dir sehr gut!
    Deine Kinder machen das mir der Knipserei klasse!
    Die Stiefel finde ich aber auch super, verrätst du mir welcher Hersteller?
    Lg Regina

    • Ups, bist du schnell – war gerade noch beim Korrektur lesen 😀
      Die Stiefel sind vom letzten Jahr und ganz profan bei Deichmann gekauft. Da ich kein Leder trage, bin ich über die Alternative recht glücklich und ärgere mich nun nur, dass ich sie nicht doch auch in blau habe 😀

      Danke dir sehr und ich finde auch, dass die Kinderbilder verblüffend gut sind. Die des Gatten allerdings – vor seine Linse stelle ich mich nie mehr, das verträgt meine Eitelkeit nicht.

  • Eine Canbanjacke! Das steht auf meiner Liste ganz oben, in dunkelblau, das ist ein Kleidungsstück fürs Leben. Das braucht man einfach, oder? Genauso wie ein kleines Schwarzes mit und ohne Ärmel, einen kamelfarbener Dufflecoat, eine Jacke in Harris Tweed, ein klassisches Kostüm in tomatenrot, Lippenstift von Chanel, einen Smoking in schwarz für die Frau, eine weiße oder cremefarbene Seidenbluse, Perlen, ein Wickelkleid, ein Hemdblusenkleid….ach und natürlich ein Kostüm in schwarz- braunen Fischgrät mit Schalkragen….😀Mir fällt noch so viel mehr ein…
    Deine Jacke ist superschön und steht dir sehr gut. Ich bin mir sicher , du wirst ganz viel Freude daran haben.
    Gruss Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 545.878 bad guys.