Nähen

Lavendelsäckchen sozusagen

Lavendelsäckchen sozusagen

Es ist ja mal herrlich ungemütlich da draußen und das seit Tagen: Warm zwar, aber Regen liegt in der Luft und der Himmel ist dauergrau. Das ist durchaus positiv für meine Schreiblust, aber wenig anregend, wenn es um Sommerkleidung geht. Nun habe ich aber am […]

Genäht! Ich habe genäht! Ja!

Genäht! Ich habe genäht! Ja!

Oha, ich schaue lieber gar nicht erst nach, wann ich zuletzt etwas fertiggestellt habe, es ist Monate her und ich möchte keine Zahlen kennen. Dieser sehr hellblaue Mantel hing sicherlich ein gutes Jahr im Wohnzimmer an der Puppe; davon zeugen auch einige von Katzenkrallen verursachte […]

Mein Schwedenkleid, liebevoll Ikealein genannt

Mein Schwedenkleid, liebevoll Ikealein genannt

In der letzten Woche fuhr ich spät am Nachmittag mit dem Großen in die Innenstadt – in einem Mix aus Langeweile und der Sucht nach Stoff. Im Großen und Ganzen war ich von Angebot enttäuscht, doch auf einem Tisch lagen Baumwollstoffe, relativ dünn, fest und […]

20°C-Hemdblusen-Kimono-Mustermix-Kleid

20°C-Hemdblusen-Kimono-Mustermix-Kleid

Heute ist Frühling! Satte 20 Grad und mehr! Also was tut die nähende Bloggerin? Sie kramt in aller Eile das luftige Kleid hervor, das über Wochen halbfertig an der Puppe hing, drückt dem Sohne die Kamera in die Hand und stellt sich auf die Wiese. […]

Bleistiftrock, Bluse und – äh wie? – T-Shirt

Bleistiftrock, Bluse und – äh wie? – T-Shirt

Es war einmal eine Frau, die nach der Geburt ihres ersten Sohnes nach Jahren das Stricken wieder begann. Bald schon verliebte sie sich in kleine, feine Pullover aus vergangenen Tagen, deren Anleitungen von freundlichen Menschen in das weltweite Netz gestellt worden waren. Und so strickte […]

Ein bißchen Fischer, ein wenig Audrey

Ein bißchen Fischer, ein wenig Audrey

Nähend werde ich immer langsamer und langsamer – das mag damit zusammen hängen, dass ich immer weniger gut winzige Aufschriften lesen und dem Lauf der Nähmaschinennadel folgen kann. Oder, was viel schöner klingt, es liegt einfach an der mangelnden Zeit und darab, dass ich somit […]

Zu schlicht, zu unentschieden, zu langweilig

Zu schlicht, zu unentschieden, zu langweilig

Das Jahr ist noch jung, aber ich muss sagen: es ist nähtechnisch das mieseste Jahr überhaupt; eindeutig mehr Mißerfolge als Hurras. Aus den unterschiedlichsten Gründen: halbherzig Begonnenes, Stoffe, die sich als nicht waschbar erwiesen, Denkfehler der dümmsten Art und dazu wenig Zeit und keine Lust, […]

Mal düster … ach was, nur anders

Mal düster … ach was, nur anders

Ich schaue besser gar nicht erst nach, wann ich das letzte Mal etwas gebloggt habe oder wann gar ichirgendetwas erfolgreich nähte. Es muss wohl gestern gewesen sein. Oder vorgestern. Irgendwie so. Nun, wie auch immer, hier bin ich. Und noch besser, ich habe genäht. Am […]

Mg 14 – perfekt? Kann ich nicht!

Mg 14 – perfekt? Kann ich nicht!

Der Mai ist nun auch schon rum und natürlich habe ich es nicht geschafft, jeden Tag ein Bild zu knipsen, um zu sehen, was aus meinem Kleiderschrank getragen wird. Wenig überaschend war, dass es vor allem Gekauftes war. Aber positiv zu vermerken ist: ich habe […]

Mg 13 – Kartoffelkleid für Haus und Garten plus kleiner Brigitte-Rant und Überlegungen zu Kleidern

Mg 13 – Kartoffelkleid für Haus und Garten plus kleiner Brigitte-Rant und Überlegungen zu Kleidern

Der Titel zeigt mein Talent zum Sich-Kurzfassen. Tja, wo  fange ich an? Als ich 2009 mit dem Nähen begann, hatte ich von Zeit zu Zeit auch noch die Brigitte im Einkaufskorb, einfach deshalb, weil ich als Kind mit ihr aufwuchs und die Mischung aus Mode, […]

Mg 11 – Krempelliese und endlich selbstgenäht

Mg 11 – Krempelliese und endlich selbstgenäht

Die eine oder andere erinnert sich mit Schaudern – ich selbst auch – mit welchen Schwierigkeiten ich zu kämpfen hatte, bevor ich den simpelsten all meiner Mäntel konstruiert und genäht hatte. Diese Schwierigkeiten waren hausgemacht, saßen nur in meinem Kopf, der sich nicht an den […]

Mai-Garderobe 10 – gemixt

Mai-Garderobe 10 – gemixt

Ich erwähnte neulich en passant, wie unglaublich verliebt ich in COS bin – und wenn ich das noch einmal erzähle, sollte ich dafür bezahlt werden oder geschlagen! – und am Samstag begleitete mich der weltbeste Gatte in die Innenstadt. Zuvor hatten wir die Kinder zwecks […]

Mg 6 – nochmal Mustermix und Rockstress

Mg 6 – nochmal Mustermix und Rockstress

  Ich sagte schon, dass es schwierig sei, das passende Oberteil zu diesem Rock zu finden oder noch konkreter: irgendein Oberteil zu irgendeinem Rock. Zwei 30er-Jahre-Röcke habe ich in der letzten Woche gekürzt und vom Bund getrennt, aber so richtig gefallen will mir gar nichts […]

Mg 5 – 30:70 / Brustabnäher reduzieren?

Mg 5 – 30:70 / Brustabnäher reduzieren?

  Herrlich warm schon jetzt am frühen Vormittag ist es und die nötigsten Einkäufe sind bereits erledigt. Dabei stellte ich fest, dass ich wirklich, wirklich, wirklich noch schnell einen zweiten Blazer nähen sollte. Zwei Dinge gibt es, die mich an dem obigen stören: zum einen […]

Mg 3: 50:50

Mg 3: 50:50

Ha, heute endlich eine deutliche Verbesserung im Verhältnis Kauf- zu Selbstmachkleidung: die Bluse ist die zweite Hippie-Bridget und folgerichtig trage ich die Jeans mit Schlag dazu. Die ich dann doch deutlich enger genäht habe von Hüfte bis Knie. Also das Verhältnis ist damit fast schon […]

Zwischen Sack und Pelle

Zwischen Sack und Pelle

Ich denke, ich habe ein Mittelding zwischen beiden Möglichkeiten getroffen: ich habe dem wilden Blumenrock insgesamt zwei Zentimeter Weite an Taille und Hüfte herausoperiert und am Saum satte sechs. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob man das auf meinen Bildern erkennen kann; es ist […]

Alte Frage: Sack oder Pelle?

Alte Frage: Sack oder Pelle?

In der letzten Woche hielt mich nichts mehr im Bett und so setzte ich mich am Mittwochmittag für eine gute Stunde und am Donnerstagvormittag dreimal so lang an Eß- und Nähtisch und zeichnete den simpelsten Bleistiftrock überhaupt, schnitt zu und nähte (um danach natürlich wieder […]

Darf ich das?

Darf ich das?

Heute am frühen Morgen blickte ich schlaftrunken aus dem Fenster; mein Jüngerer schlief in meinem Zimmer und wird offenbar wieder krank: er schnarchte. Und so war ich eben sehr, sehr schlaftrunken, als ich grauen Himmel erblickte. Wie könnte ich den Tag sonniger gestalten? Ich könnte […]

Trotzdem blau

Trotzdem blau

Ich lasse mir mein geliebtes Blau nicht nehmen, ein Blau, das für einen freien Himmel, ein endloses Meer und einen ruhigen Geist steht – es wäre daher sehr zu wünschen, dass sich die eine oder Vereinigung unendlich freiheitsfeindlicher Unruhestifter dazu entscheiden könnte, eine besser zu […]

Simplicity 2925 – Hose mit weiten Beinen

Simplicity 2925 – Hose mit weiten Beinen

In der Beitragstitelfindung habe ich mich übertroffen, nicht wahr? Aber so ist es, nach wie vor habe ich keine Lust auf Hosenkonstruktionen, zumal ich in dem Punkt unentschlossen bin – was steht mir und was trage ich und was brauche ich? Im Grunde nichts, der […]

Fast fertige Frühlingshose

Fast fertige Frühlingshose

Überraschend und spontan habe ich mir letzten Freitag einen Hosenschnitt gekauft, heruntergeladen, geklebt und ausgeschnitten. Neben einer sehr engen und einer weiten Hose fehlte mir nun noch die Hose dazwischen: mit moderater Weite, schmalen Beinen, Bundfalten. Gefunden habe ich dieses Knipmodell. Um der Wahrheit die […]

Und weitere Geisha-Ärmel

Und weitere Geisha-Ärmel

Heute ist es unglaublich üsselich da draußen; kalt, nieselnd, bewölkt, farblos. Was anderes also sollte ich tun, als den Wieverfasterler zu ignorieren und meine Erfolgsserie fotografischer Kunst fortzuführen? Eben. Genug neue Kleidung ist ja vorhanden und so kommt heute die schnelle Tunika dran; genäht nach […]