Nähen

Irgendwie frustig

Irgendwie frustig

In Kombination von Weihnachten und Geburtstag bekam ich vom Gatten Wolle – dreifach sogar. Ich wollte unbedingt mit dicker Wolle in Luxusausführung stricken und so erhielt ich drei Farben der Lana Grossa-Brigitte-Mischung (ausgerechnet diese Zeitschrift muss sich einmischen – schon mal bemerkt, wie sich deren […]

Das Ärmel-Plumeau live und in Farbe

Das Ärmel-Plumeau live und in Farbe

Schon vor bald zwei Monaten habe ich eine Woche damit verbracht, den simpelsten Mantelschnitt überhaupt zu zeichnen, zuzuschneiden und zu nähen. Und bis zu Beginn dieser Woche war es zu warm, um den Mantel zu tragen. Gut, stimmt nicht ganz, denn ich habe ihn immer […]

Japanische Hippie-Bridget im Herbst

Japanische Hippie-Bridget im Herbst

Mit der Veränderung meines Kleiderschrankes kam die Lust, wieder einmal am Grundschnitt zu basteln. Oder genauer: einen Grundschnitt zu fertigen, der der neuen Silhouette Rechnung trägt. Mein bisheriger Grundschnitt beruht auf den Anleitungen von Harriet Pepin aus den Vierzigern und entsprechend mühselig war es, aus […]

Genäht, genäht – ich habe was genäht!

Genäht, genäht – ich habe was genäht!

Jedes Jahr im Sommer das selbe Spiel: ich kündige der Familie an, dass ich nicht nur kochen und putzen und waschen und kochen werde, nur weil über Wochen (fast) alle zu Hause sind und Arbeit machen – nein, ich will und werde auch nähen und […]

“Hübscher Sack”

“Hübscher Sack”

So sprach der Gatte gestern abend, als ich eine schnelle Anprobe vornehmend an ihm die Kellertreppe vorbei rauschte. Ich bemühe mich, dem “hübsch” mehr Bedeutung als dem “Sack” zu zu messen. Immerhin ist ein Sack ein deutlich kleineres Stoffgebilde als ein Zelt, womit ich mein […]

Sommerblusenliebe

Sommerblusenliebe

Jaha! Zumindest einen Blusenschnitt habe ich nun in meinem Schnittarchiv, mit dem ich arbeiten kann. Für eine Basisgarderobe vielleicht ungewöhnlich, aber zu meinen Röcken passt diese Bluse ganz wunderbar. Und noch besser: ich fühle mich ebenso wunderbar in ihr. Fast lassen sich Details auf diesem […]

Na ratet mal …

Na ratet mal …

Da der erste 30er-Rock dieses Jahres so simpel war, musste ein zweiter folgen. Nähen geht dieses Jahr zwar flott, das Zeigen ist schwieriger. Aber heute scheint die Sonne, die Temperatur klettert ordentlich und trotz Erkältung und Erschöpfung liege ich OHNE Strümpfe unter der Decke und […]

Sommer Ahoi!

Sommer Ahoi!

Jajaja, Bonn liegt auf der Insel der Glückseligen, wie Freundin Viola immer sagt, aber so glückselig sind wir denn doch nicht. Kein Sommer in Sicht und auch der Frühling verhält sich nach einem kurzen 20°C-Intermezzo meinen Wünschen unangemessen scheu gegenüber. Soll aber werden, diese Woche […]

Endlich wieder einmal: ich liebe es!

Endlich wieder einmal: ich liebe es!

Ein Kleid, ein selbst genähtes, das ich liebe. Fast nahezu ganz und gar. Näher ran komme ich wohl nie, ich sehe immer Verbesserungspotential. In diesem Fall ist es ein zu kurzer Rücken, der den Rock an den Seiten hoch- und nach hinten zieht und ein […]

Theoretisch ein hübsches Kleid, praktisch …

Theoretisch ein hübsches Kleid, praktisch …

… bin ich nicht zufrieden. Zu traurig, aber wahr. Die eine oder andere unter euch erinnert sich sicherlich noch mit Schrecken an mein letztjähriges Grundschnittprobenähen, das sich über Monate hinzog und Frust, Frust, Frust mit sich brachte. Nach wie vor muss ich mich mit der […]

Nun auch mit mir darin: das Trägerkleid

Nun auch mit mir darin: das Trägerkleid

Habe ich es endlich geschafft, mehr oder weniger – wie immer gab es Schwierigkeiten mit der Kamera. Sagen wir also: es gibt Eindrücke, Impressionen vom Kleid an mir und ich in ihm; Bilder kann man es kaum nennen. Das ist das beste Foto – weder […]

Allerdunkelstblau

Allerdunkelstblau

  Der kleine Sohn möchte mit auf das Bild und da er so kaum erkennbar ist, darf er. Zumal er sich wahrhaftig einige Minuten vom Lesen und PS Vita-Spielen losreißen konnte, um mir ein kurzes Hallo zuzuwerfen. Er spielt nun weiter, Muttern wird gleich endlich […]

Aus der Zeit gefallen

Aus der Zeit gefallen

Üselich ist es heute da draußen und diese kaltnasse Ungemütlichkeit scheint auch ins Zimmer hinein schwappen zu wollen. Und bevor ich weiterschreibe, brauche ich eine Tasse sehr warmen, sehr süßen Tees. Da Feen und Mäuse und Vögel hier nicht arbeiten, werde ich das selbst erledigen […]

Ein Kleid entsteht

Sieben lange Monate ist es her, dass ich zuletzt ein Kleid nähte; ich hatte fast vergessen, wieviel mehr Spaß das Kleider nähen im Vergleich zu Röcken oder Blusen oder Mänteln ist. Wie geht es bei mir zu: das Entstehen eines Kleides? Erstaunlicherweise schwirren keine hellblauen […]

Noch eine Vorschau

Von der Bildqualität her nicht weniger mies. Oberteil ist fast beendet und scheint mit Stecken und Halten zu passen. Die Ärmel puffen sich ein klein wenig unterschiedlich – zu stark am Faden gezogen, Faden riß, Geduld auch, zumal es viel zu dunkel ist, um dunkles […]

Klitzekleine, miese Vorschau

Dieses Kleid muss Montagabend tragbar, wunderschön und schmeichelnd sein: Viel erkennen lässt sich nicht; wäre auch ein Wunder bei meinen Künsten an der Kamera. Mal näher ran: Die Farbe ist ein wunderschönes, dunkles Pflaumenblau und kein Schokoladenpapier-Grellviolett. Eine allererste “Anprobe” ergab zumindest für die Raffungen […]

Alter Ärger

Alter Ärger

Nach einer viel zu kurzen Nacht mit viel zu wenig Schlaf zeigt der Blick in den Spiegel nichts Gutes – das Bild zeigt Problem und Lösung: sich dran gewöhnen und doch mal wieder zu Zucker greifen. Vor einigen Wochen schon hatte ich aus einem seegrün-hellblauem […]

Immer wieder – roter Rock

Immer wieder – roter Rock

Es ist erschütternd – vor einigen Minuten begann es zu schneien, so dass ich sofort in die Küche eilen musste, um Tee aufzubrühen. Weniger, weil ich ihn so sehr gerne trinke als vielmehr, um mich an der warmen Tasse aufzuwärmen. Bevor der Tag nun losrast, […]

Frühlingsmantel 2015

Frühlingsmantel 2015

  Und weiter geht es … Der petrolfarbene Mantel und sein Schnitt bzw. meine Konzentration und Sorgfalt hatten mich so sehr geärgert, dass ich für den zweiten Stoff den Schnitt komplett neu aufsetzte. Stoff 2 ist ein hellgrau-melierter Wollstretch – so sehr wollte ich einen […]

Wintermantel 2014

Wintermantel 2014

Vor langen, langen Jahren fuhr ich mit meiner besten Freundin zum ersten Mal in Urlaub – an die belgische Küste. Wir besuchten Oostende, Brügge, De Panne und Niewport. Nach einer Woche gönnten wir uns noch zwei Tage in Brüssel. Dort gingen wir an einem der […]

Die letzten Schritte …

Blockiert, ich bin blockiert. Zu 95% oder mehr sind vier Kleidungsstücke beendet: Der petrolfarbene Mantel zickt nach wochenlangem Hängen herum und verlangt nun das Lösen des Futters vom Saume und der Gürtel will an die soeben eingetroffene Schnalle genäht werden. Kleinigkeiten, die schnell gehen und […]

Vier Feinde

Und wenn die zusammen treffen, dann ist Freude angesagt. Halt nein, Frust. Ein Schauspiel sondergleichen. Die Darsteller sind: Ein Wollstretch, der wirklich, wirklich stretchig ist. In jede Richtung. Und der das Bügeln hasst: die Nähte lassen sich nicht komplett glattbügeln, dafür sucht der Stoff bei […]