FNO 07, 08 + 09/09 Jahrzehntemix mit der Bitte um Sommer!

Oder zumindest Frühling. Bald. Jetzt. Ganz schnell. BITTE! In unserem Garten blüht es schon an manchen Ecken und fast jede Pflanze zeigt Triebe und Knospen, die nur auf mehr Sonne und höhere Temperaturen warten, um zu explodieren. Von einem Tag auf den anderen wird es dann überall grün und saftig sein. Und für mich lieber heute als morgen.

Ich schulde euch noch das geblümte Burdakleid (das, welches mich leider an ein Nachthemd erinnert). Ich hatte beim Einnähen des Gummibandes am Ausschnitt einen Fehler begangen und zu viel Stoff gekräuselt. Leider sitzt die Naht durch vier Lagen Jersey und ein Gummiband so fest, dass ich nicht viel Lust habe, das zu ändern, aber lasst es einmal wärmer werden, dann mag ich meine Meinung ändern, denn so langsam gefällt mir dieses Kleid besser. Obwohl weiß mit roten, gelben und orangen Blüten für mich nicht ideal ist.

DSCN2193

DSCN2194

Dann hatte ich noch einen Rest, aus dem sich so gerade eben noch der Siebziger-Rock mit Vorderschlitz herauszaubern ließ, und so enstand der beige Rock husch, husch, husch an einem Nachmittag. Einen passenden Reißverschluss hatte ich nicht und so habe ich einen Normalen in türkis eingenäht – irgendwie nahm ich wohl an, dass dieser Rock mehr ein Übungsteil sei. Ich fand ihn dann doch ganz nett und habe, um dieses Türkis zu betonen, die vorderen Nähte in dieser Farbe nachgesteppt. Und mir vorgenommen, hierzu immer Blautöne zu kombinieren.

DSCN2195

Das Top stammt ebenfalls aus einer Burda und erinnert mich sehr an die Sechziger. Dieser sehr zarte Stoff bettelte um diesen Schnitt und erfreulicherweise war die Näherei leicht, schnell und özufriedenstellend. Übrigens ist der Stoff zwar transparent, aber bei weitem nicht so durchsichtig wie auf dem Bild.

DSCN2198

Nach wie vor bin ich mit dem Lace Cardigan aus der Vogue Knitting 1957 beschäftigt; zum Stricken fehlte mir ein wenig die Ruhe und die Zeit (kein Wunder, wenn ich ständig an der Nähmaschine sitze), aber nun fehlt nur noch ein klein wenig Ärmel, Waschen, Trocken und Knöpfe annähen und dann kann ich auch in dem Bereich endlich wieder etwas zeigen.

Danke auch an alle, die mir so lieb zu meiner Hashimoto geschrieben haben und vor allem Danke an Eva für die ausführliche Mail, die ich am Wochenende beantworten werde – meine Jungs sind wieder einmal heftigst erkältet und seit Montag sitze ich mit beiden im Haus fest; heute geht es endlich nach draußen … ist wie Freigang, vermute ich 😉

Diese Beiträge könnten dich interessieren:



1 thought on “FNO 07, 08 + 09/09 Jahrzehntemix mit der Bitte um Sommer!”

  • TITLE: ???
    Muss ich mir Sorgen um dich machen, nachdem du schon so lange nichts mehr gepostet hast oder machst du einfach ein bisschen Urlaub vom Bloggen?
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 537.451 bad guys.