FNO 08/08 – Die Vierziger

In dieser Woche habe ich euch mit Ninotchka in die frühen Dreißiger und mit Miss Moneypenny in die späten Fünfziger entführt. Da fehlt doch was? Holen wir heute nach:

DSCN1920

Für dieses Bild habe ich lange, lange, wirklich lange gebraucht. Auf jeder vorangegangenen Aufnahme sah nicht nur ich, sondern auch Rock und Pulli unmöglich aus – der Winkel stimmte nicht, die Kamera kippte um, Kind kam dazwischen, verwackelt und vor allem: es sah nicht aus, wie es wirklich aussieht. Denn dieser Rock lässt mich unglaublich zart aussehen, dazu der Pulli ergibt ein sehr, sehr schlankes Bild – fast kann ich mich mit meinem Dünnsein anfreunden 🙂
Dies hier ist die einzige Aufnahme, die der Wirklichkeit nahe kommt – inklusive mein dümmlicher Gesichtsausdruck.

Der Rock ist nach einem Original-Schnittmuster aus den Vierzigern geschneidert und ich war verblüfft, wie perfekt er passt – ich werde öfter nach Butterickschnitten in Größe 16 aus den Vierzigern ausschauen müssen. Der Stoff ist ein grauer, weich fallender Wollstoff.

Den Pulli kennt ihr, der einzige Unterschied – nun passt er mir auch 🙂 Zusammen ein komplettes Vierziger-Outfit. Was nun noch fehlt: Mit Gene Kelly tanzen gehen …

Diese Beiträge könnten dich interessieren:



5 thoughts on “FNO 08/08 – Die Vierziger”

  • TITLE: Wow
    Du siehst großartig aus!
    Der Rock, der Pulli, deine Schlankheit und dein gar nicht dümmlicher, sondern offen-fröhlicher Gesichtsausdruck!
    Muss ja auch mal gesagt werden… 😉
    Ein schönes Wochenende
    wünscht
    Lucy

  • TITLE:
    Der Rock ist ja wohl oberschick, den Schnitt hätte ich auch gerne. Bei den Pulloverfotos auf Ravelry ist mir aufgefallen, das Dir die kurzen Haare tausendmal besser stehen – finde ich jedenfalls.

    LG Eva

  • TITLE: Neutrum?!
    ich sehe kein neutrum, wirklich nicht! auf diesem foto siehst Du wie ein 17 jähriges mädchen aus! frisch, weiblich, neugierig und – unkonventionell.
    Wenn schon, dann kein neutrum sondern MILF (es gibt dazu ZWEI übersetzungen wirklich, eine ist nicht ordinär, also bitte nicht zensieren).

    Es ist schön zu sehen dass es frauen gibt die röcke tragen. als ich nach deutschland kam, fiel es mir negativ auf, dass hier frauen meistens in hosen herumlaufen. mittlerweile habe ich mich (leider leider) angepasst …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 531.702 bad guys.