Fütterung …

… der wilden Tiere und Kerls steht noch an, die Fütterung des Kostüms ist gut zur Hälfte erfolgt. Und das in allerbester Laune und allerbester Gesellschaft am gestrigen Nachmittage: Arlett, die ein Nähwunder, und Sabine, die ein Ausbund an Ausdauer und Gehorsamkeit ist.

Arlett also ist in der Lage, absolut konzentriert an einem Gespräch teilzunehmen und ebenso konzentriert an einem Kleid zu nähen, das von einigen zugeschnittenen Teilen sich in ein perfekt sitzendes 60er-Teilchen verwandelte. Mal eben so und natürlich äußerst akkurat genäht. Ich habe dafür einen Ärmel falsch eingesetzt und wieder getrennt und einige Bahnen Futter zusammen gesteppt – wenig eindrucksvoll.
Die liebe Sabine kam mit einem zugeschnittenen Rock, an dessen Abnäherlänge und danach an der Hüftlinie wir anderen beiden wie wild herum kritisierten, was sie mit gütiger Gleichmut nicht nur ertrug, sondern auch brav trennte, nähte und bügelte. Als Belohnung wird sie bald einen absolut perfekt sitzenden Bleistiftrock ihr Eigen nennen dürfen.
Sehet also, ihr Kinderlein, nah und fern, dass christliche Tugenden wie Geduld, Gleichmut und Gehorsam auch belohnt werden.

Nun, da der Haushalt einigermaßen genug Eigenschwung erhalten hat, um alleine weiter laufen zu können – zumindest bis zum frühen Abend – besteht die Aussicht, heute nachmittag weiter zu werkeln. Wenn es irgend geht, will ich den erneuten Ärmelzuschnitt vermeiden – ich wage mal den Versuch, baumwolleinlagenverstärkte Futterärmel zu kräuseln. Habe ich natürlich mit Arlett, der gestrigen Großmeisterin, abgesprochen – wir sind neugierig …!

Und damit, ihr zwei Schönen, danke ich euch nochmals für den tollen Nachmittag – wir suchen uns gleich den Februartag raus, nicht wahr?

Diese Beiträge könnten dich interessieren:



8 thoughts on “Fütterung …”

  • Wir sehen uns auf jeden Fall!

    Ich hatte Spaß gestern und bin total beeindruckt von Deiner Konstruktion und dem was Du schon geschafft hast (mir erscheint das Kostüm ja sehr kompliziert). Und Arlett ist wirklich unglaublich – sitzt da und näht und näht (und angeblich hat sie auch mal aufgetrennt, aber hat das wirklich jemand gesehen?) und schwupps ist das Kleid fertig und sitzt. Super, oder?
    LG, Sabine

  • Schummeln? Ich doch nicht! Wenn du das nicht zurück nimmst hol ich das Weihnachtslakritz wieder ab.
    Ich fand`s auch schön mit euch beiden und freu mich auf Februar. Ich such mir dann auch etwas richtig kompliziertes zum Nähen aus. Dann muss ich auch öfter trennen.
    Auf das Kostüm freu ich mich schon. Es sieht in echt noch viel, viel besser aus als auf den Bildern.
    Liebe Grüße
    Arlett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 540.472 bad guys.