Ja, das hat doch schon viel schönes …

Gestern also Nähkränzchen von 10:00 – 19:00 Uhr. Wie immer wunderbar (zumindest für mich), zumal unsere “Neue” sich mit Tabouleh, gegrillten Zucchini und Kräuterbutter präsentierte. Was sie beim nächsten Treffen bitte unterlässt: genießen, nicht arbeiten sollte doch das Ziel sein.

Was haben wir geschafft: Sabine hat ihren Rockschnitt aufgestellt und genäht, die Anpassungen folgen demnächst. Susanne hat ihren Rockblock in zwei mitwachsende Röcke verwandelt. Arlett hat ihre Strickereien zu Kleidungsstücken vernäht. Und ich habe den Schnitt abgeändert und erneut genäht. Und was kann man sagen? S.o. …

Der Weg scheint der richtige zu sein und es ist sehr, sehr hilfreich, nicht alleine mit sich herum zu basteln. Denn mir zumindest stehen dann viele Fallen bevor. Nicht zuletzt die fatale Neigung, körperliche Veränderungen nicht im vollen Umfange wahrnehmen zu wollen. Wobei das mit dem “vollen Umfang” besser passt als gewünscht. Wenn ich mir vor Augen führte, wieviel mehr ich an Zentimetern zugegeben habe, dann fällt es mir sehr schwer, nicht klagend zusammen zu brechen. Die Chance hatte ich gestern nicht: es ist, wie es ist und entsprechend wird angepasst. Heißt: ich muss nachher ein drittes Mal Probeteil nähen. Bah!

Bilder hätte ich natürlich noch machen wollen von Probekleid 2, aber meine Finger waren zu schnell dabei, den RV heraus zu trennen, um ihn für Probekleid 3 verwenden zu können. Ich bin ja nicht prüde, aber stellte dann doch fest, dass ich mich nicht in einem vom Hals bis zum Oberschenkelansatz offenstehende Kleid aus weißen Bettlaken knipsen mochte. Wieder was gelernt …

Diese Beiträge könnten dich interessieren:



5 thoughts on “Ja, das hat doch schon viel schönes …”

  • Oh, Ihr habt noch lange gemacht! Schön war es und jetzt brauche ich erstmal nahtverdeckte Reißverschlüsse um die Verbesserungen mit neuem Reißverschluß auszuprobieren 🙂

    Vielen, vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung.

    Ich kann beim nächsten Mal wieder dabei sein 🙂

    Liebe Grüße,
    Sabine

    PS: der Muppets-Film war übrigens super. Und ich glaube uns Eltern hat er fast besser gefallen als den Kindern. Jaja, die Kindheitserinnerungen.

  • Ja, schön war´s und von Probekleid 3 möchte ich bitte Bilder!!
    Das Buch ist genau der richtige Ideengeber. Jetzt muss ich meine Ideen ordnen und den Stoffen zu ordnen. Danke!
    Liebe Grüße
    Arlett

    • Ach, ich verzweifele – irgendwie ist jetzt alles seltsam … Morgen früh geht es weiter und dann gibt es wohl auch Bilder. Denn ich stehe ab jetzt komplett auf dem Schlauch 🙁

      • Guter Plan. Morgen früh sieht es bestimmt anders aus. Hast du noch mehr am Schnitt geändert? Das in meinem Beisein waren doch alles Millimeter Sachen.
        Ich hoffe auf morgen früh.
        Liebe Grüße
        Arlett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 537.393 bad guys.