Jennie Atkinson – Stricknostalgie

Letzte Woche habe ich euch gefragt, ob ihr euch für Bücher bzw. Buchbesprechungen interessiert: 166 von 171 tun das und die meisten sind thematisch – Nähen, Stricken, Konstruieren – nicht festgelegt; die wenigsten verlangen ausdrücklich nach Strickliteratur. Und was zeige ich euch also? Richtig: ein wunderschönes Strickbuch 😉 Wunderschön vor allem, wenn es mal romantisch sein darf.
Gut, ich bin keine ausgeprochene Romantikerin, aber bei Jennie Atkinson mache ich eine Ausnahme. Das mittlerweile nur teuer zu bekommende Romantic Style war eines der ersten Bücher, die ich mir mit frisch erwachter Strickleidenschaft gekauft habe. Im letzten Jahr erschien ihr neues Buch – und nicht nur auf Englisch, sondern auch auf Deutsch.

IMG_0684

Strick-Nostalgie: Romantische Maschenmode
Jennie Atkinson beginnt mit Tipps zur Ausarbeitung und Anpassung der Modelle, erzählt von ihren Intensionen und Inspirationen – ein schöner Einstieg.
Das Buch enthält 22 Projekte; 14 davon sind Kleidungsstücke wie Hemdchen, Jacke, Rock, Kleid, Handschuhe oder Schal. Jedes Projekt ist schön bebildert – man kann sogar Details erkennen, wir wissen ja, das kommt nicht oft vor 😉 – und auch die Inspiration wird gezeigt und erklärt. Die Anleitungen sind nach dem Rowan-üblichen Modell aufgestellt: Es gibt ein deutliches Schnittschema mit allen wichtigen Maßangaben, Muster werden Reihe für Reihe erklärt, Strickschriften gibt es nicht außer für zwei Modelle – mir persönlich ist das lieb, ich stricke lieber nach Wort denn nach Diagramm, so dass ich das nicht für ein Manko halte.

IMG_0685

Auf meiner Liste der zu strickenden Kleidungsstücke steht seit Jahr und Tag ein Rock – und in diesem Buch ist einer, der nur für mich in dunkelblau gestrickt wurde …

IMG_0688

Wer es romantisch mag, gerne strickt und das am liebsten tut, während auf Downton Abbey Tee getrunken wird, wird mit diesem Buch bestimmt glücklich werden – es gibt eine dazu perfekt passende Bluse mit Matrosenkragen 🙂

Strick-Nostalgie: Romantische Maschenmode ist erschienen im Christophorus Verlag und kostet 19,99 €.

Diese Beiträge könnten dich interessieren:



5 thoughts on “Jennie Atkinson – Stricknostalgie”

  • Hübsche Bilder. So ein Unterhemdchen werde ich mir irgendwann mal stricken. Hätte ich mal letzten Herbst machen sollen, das hätte sich mittlerweile richtig gelohnt, da der Frühling ja dieses Jahr abgesagt wurde 🙂

  • Bei mir steht der Rock, das Hemdchen, noch ein Hemdchen, die Matrosenbluse … eigentlich sehr Vieles aus diesem Buch (ich bevorzuge dummerweise Englische Version). Die Titel-Bluse habe ich sogar angeschlagen aber mit Häkel-Baumwolle und. Nadel 2mm ist das ziemliche Strafe.

  • ach, könnte ich doch nur so schön stricken…seufz!
    das sind alles ganz wundervolle modelle, vor allem wirklich das letzte mit der zuckersüßen jacke dazu.

    sei lieb gegrüßt von
    der dana 🙂

  • Eine meiner Lieblingsbücher. Obwohl ich mehr für klare Linien bin, bin ich hin und weg von der Liebe zum Detail bei diesen Modellen.

    Ein weiteres tolles Buch bezüglich Vintage ist von Kim Hargreaves Vintage Designs to knit. I really love it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 537.393 bad guys.