Klaudia’s Hochzeitskleid

Erinnert ihr euch daran? Ich hatte meinem Bruder im Herbst letzten Jahres angeboten, für seine Frau das Kleid für die standesamtliche Trauung zu nähen – in den letzten Wochen der Schwangerschaft noch losrennen zu müssen, um etwas halbwegs Angemessenes zum Anziehen zu finden, macht keinen Spaß. Ob ich, als ich das so leichthin sagte, damit rechnetet, dass Klaudia einverstanden sein würde? Wahrscheinlich eher nicht. Das Ergebnis hatte ich schon gezeigt:

DSCN2841

Sieht ‘n bißchen was traurig aus, so auf dem Bügel. Wie wäre es, das Kleid mit Inhalt zu füllen?

IMG_0914

Mein Neffe ist seit Januar auf der Welt und – wen wunderts – seitdem hören und sehen wir nicht mehr viel von den Dreien.
Auf der Fahrt zur Hochzeit war ich nervös; was, wenn das Kleid nicht passen würde? Aber, puh, Länge stimmte, Bauch passte rein, nichts rutschte und ich finde, die Farbe stand ihr großartig.
—–

Diese Beiträge könnten dich interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 539.899 bad guys.