MuMo – Gut’ Abend, Gut’ Nacht

Heute etwas für die sittsame Frau, die des Nachts Kleidsames trägt und deren Nachthemden sich nicht einhundertunddreizehnmal um die Beine wickeln – es darf konstruiert und genäht werden:

IMG_0513

Diese Beiträge könnten dich interessieren:



10 thoughts on “MuMo – Gut’ Abend, Gut’ Nacht”

  • Model Nr. 17 finde ich sehr, sehr schön! Mit etwas dezenteren Ärmeln würde ich so ein Kleidchen nicht nur zum schlafen tragen 😉

    Danke fürs Bereitstellen. LG Lucia

  • Ich bin nicht sittsam – trotzdem hab ich grad riesengrosse Augen gekriegt , weil dieser Schnitt hat genau die Kombination aus Kräuselung und Abnäher , die mir an einem Vintage Schnitt den ich sehr schön fand Kopfzerbrechen machten ( also nicht die Kräusel sondern die Form des Abnähers . Wohin verschwindet vorn zum Busen hin die Nahtzugabe ohne Fältchen zu machen . Hoffe , ich hab mich jetzt nicht völlig kryptisch ausgedrückt )Hast Du es schon aus probiert ?
    LG Dodo
    Ps : Du schläfst offensichtlich sehr stilvoll 😉 Werde Shorts und Shirt verbannen 😉

    • Ganz ehrlich: ich bin sowas von stillos, wenn es um Nachtwäsche geht. Entweder ich packe mich richtig dick ein, weil unsere Heizung in kalten Winternächten nicht ausreicht. Oder ich lasse alles weg. Aber jeden Winter wieder träume ich von Flanellnachthemden, in denen ich entzückend aussehe, vielleicht teste ich es dieses Jahr wirklich einmal.

      Das mit dem Abnäher und den Kräuseln ist dir jetzt klar? Bei mir funktioniert das nicht so gut, weil der Fiddelskram mit Nahtzugaben, Markierungen und Kräuselung erfordert mehr Geduld als vorhanden 🙁

      • Nö , klar ist mir das immer noch nicht , ich dachte Du hättest die Superlösung für den ” Fiddeskram ” parat 😉 Mein Kleid hab ich halt so zusammengewurschtelt wie ich konnte . Ist tragbar , aber ich wüsste gern wie ‘s richtig geht
        LG Dodo

  • Also in meinem Geiste hab ich schon ein luftig leichtes Sommerkleid nach dem Schnitt genäht, ich such nur noch nach einem passendem Stoff 😉
    Ich könnte fleissig Fotos beim Nähprozess machen, sooo schwer kann es eigentlich nicht sein (aber ich denke man kommt nicht um den Gebrauch von Kopierpapier herum ;))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 541.528 bad guys.